© 2011-2019 Lucerne West. Alle Rechte vorbehalten.

Pensionspferde

Pensionspferde werden zuerst unter Aufsicht in die Gruppe eingegliedert. Sobald sie ihren Platz in der Herde gefunden haben, können sie sich mit den anderen frei bewegen. Bei Bedarf werden auch Hufschmied, Impfungen, Tierarzt, etc. für Ihr Pferd organisiert.

Alle Punkte, welche das Pferde, dessen Besitzer und uns betreffen, werden in einem Pensionsvertrag festgehalten. Dadurch wird sichergestellt, dass im Voraus alle Fragen geklärt sind und danach das Wichtigste - das Pferd - im Vordergrund steht.

Wovon profitieren die Besitzer?

Als Besitzer haben Sie die Wahl. Sie können sich darüber freuen, dass Ihr Pferd einen schönen Platz gefunden hat.

 

Wenn Sie darüber hinaus auch noch westernreiten oder dies lernen wollen, dann steht Ihnen eine breite Palette an Aktivitäten zur Verfügung:

  • Sie können bei uns Westernreitstunden nehmen

  • Sie können selbst in der Reithalle trainieren

  • Wir können gemeinsam ausreiten gehen

  • Sie können alleine oder mit anderen von Lucerne West ausreiten

  • Wir trainieren gemeinsam im Riding Pool

  • Wir üben spielerisch miteinander in der Playgroup

Wovon profitiert Ihr Pferd?

Ihr Pferd findet bei uns einen Platz im Gruppenlaufstall. Es verbringt seinen Tag entspannt in der Herde. Selbstverständlich nehmen wir uns bei der Integration in die Gruppe viel Zeit.

Als einer von wenigen Pferdehöfen in der Schweiz wurden wir vom Schweizer Tierschutz für die artgerechteste Haltung mit dem STS-Pferdelabel ausgezeichnet. Ihr Pferd ist bei uns also in guten Händen.

Von Bio Suisse haben wir das Bio Knospe-Label erhalten. Ihr Pferd erhält bei uns also das beste, selbst produzierte Futter.

Unsere Ranch liegt in der UNESCO Biosphäre Entlebuch. Als Partner haben wir uns selbst zu einem nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen verpflichtet. 

Partner rund ums Pferd
Kontakt

ranch(at)lucernewest.ch

Michaela: +41 76 514 29 30

Alexander: +41 79 959 03 46

facebook.com/lucernewest

Gemeinsam auf der Weide

Die letzten Grashalme des Jahres - am 5. Dezember 2016